Monatsgeschichte

Einmal im Monat möchte ich mit Ihnen die neuste Babo-Geschichte teilen.

Babo und die Zuneigung

Einmal dachte Babo an den Spruch:
Wie man in den Wald hineinruft, so kommt es zurück.
Da war nicht das Echo gemeint… wobei… das war wohl ein anderes Echo.
Sie dachte an die mürrische Frau, die sie nach dem Weg gefragt hatte.
Zuerst kam ihre Antwort sehr unfreundlich und schroff.
Wissen Sie, sagte Babo, ich kenn mich hier gar nicht aus… Ich weiss nur, dass ich nach Süden muss… da, wo das Meer ist.
So, so, antwortete die Frau, in den Süden… Da war ich auch schon lange nicht mehr… und zum Meer…
Da war auf einmal ein Schimmer in ihren Augen…
Dann seufze sie.
Das hatte ich ganz vergessen. Das Meer!
Sie seufzte noch einmal.
Wie schön!
Babo nickte.
Finde ich auch! Das ist ein langer Wunsch von mir. Und den erfüll ich mir jetzt.
Die Frau drehte sich um ihre Achse.
Und da, sie zeigte nach rechts, da ist Süden!
Echt?
Babo war erstaunt.
Ich riech das! Es ist so, als ob ich das Meer riechen würde…
Nun lächelte sie.
Da muss ich auch wieder mal hin…
Das war so ein In-den-Wald-rufen… auf einmal kam Freundlichkeit zurück.
Oder, als es Omama schlecht ging. Da war es für sie sofort klar:
Ich muss zu ihr! Omama hatte immer Zeit für sie gehabt. Und nun wollte sie diese Zeit zurückgeben. Es war so klar für sie…
Wie es sich doch immer fügt.
Du bekommst Liebe und irgendwann kommt der Moment, sie zurückzugeben. Das ist ganz natürlich. Irgendetwas macht, dass es sich ausgleicht.
Eigentlich schön, dachte Babo.
Und dann gibt es Menschen, bei denen empfindest du all das nicht…
Sie dachte zurück.
Wie bei Tante Klara…
Mama hatte ihr geschrieben, dass Tante Klara krank sei, und sie mit dem Schlimmsten rechneten.
Da regte sich gar nichts in ihr, obwohl Mama meinte: Geh sie doch mal besuchten.
Tante Klara mochte Kinder nicht. Sie waren ihr lästig.
Das zeigte sie ganz deutlich, wenn sie bei Mama zu Besuch war.
Hat dir niemand gesagt, dass man dem Besuch die Hand gibt?
Babo stand im Türrahmen. Sie hatte ganz kurz:
Hallo, Tante Klara!, gerufen.
Das hatte ihr gerade noch gefehlt! Ganz schnell verdrückte sie sich.
Da war nun die Zuneigung irgendwo steckengeblieben…
Aber es stimmte haargenau. Die hatte so in den Wald hineingerufen.
Babo fühlte nichts… weder Wut noch Zuneigung… einfach nichts.
Es ist schon lustig, wie es immer aufgeht…

Barbara Saladin

Wenn Sie nun eine Babo – Geschichte hören möchten, klicken Sie hier….
Und Sie hören die Geschichte: Babo und der Hut.

Wenn Sie Lust auf weitere Babo – Geschichten haben, wählen Sie den Shop.