Leben

Leben 1
Autorin, Wortbewegerin, Mutter, Ehefrau, Sinnsucherin, Oma.

Ausbildung
Im Leben und durchs Leben.

Weiterbildung
Erfahrung durch Tun und Handeln, wie auch durch Nichttun und Nichthandeln.
In diversen wissenserweiternden Kursen.
In Partnerschaft, Familie und mit Kindern.
Suche nach der Einheit von Körper, Seele, Geist.

Heutiger Stand
Achtsamer Umgang mit der Zeit.
Immer wieder der Versuch, mit dem Herzen zu hören, zu sehen, zu sprechen und zu fühlen.
Und so die Achterbahn des Lebens, mit Humor und einem Lachen zu meistern.

Leben 2
Barbara Saladin ist in Deutschland geboren und lebt seit 1964 in Gossau/St. Gallen. Die Mutter von zwei erwachsenen Kindern und Oma von drei Enkelkindern hat sich seit 1985 intensiv der Sprache verschrieben. Von 1985 bis 1993 war sie Mitarbeiterin des St. Galler Tagblatts und von 1985 bis Ende 1993 auch für „Die Ostschweiz“ tätig. Hauptgewicht Porträts und Lebensgeschichten von Menschen (220 Interviews), sowie Reportagen und Glossen. Mitorganisatorin des „Nachtcafé“ in Flawil. Seit 1986 schreibt sie Kurzgeschichten, Gedichte und Kurztexte.

Bisher sind drei Bände mit Weihnachtskurzgeschichten erschienen. Weihnachten – heute 2 + 3 sind noch erhältlich. 15 Fabeln: Miteinander geht’s besser. 18 Farbgeschichten: Die Farbe des Himmels. 20 Lebensgeschichten: Sie hatte alles. Sowie Geschichten um den Gossauer Chläusler: Chläusler oder… und 25 Versuche über den Tag mit: Tage gibts. Seit Herbst 2016 77 Wohlfühl – Geschichten mit: Babo auf dem Weg.
Auf vielfachen Wunsch eine CD mit Weihnachtskurzgeschichten und daneben diverse Veröffentlichungen in verschiedenen Anthologien.